Antisemitische Schmierereien am Mahnmal zur Erinnerung an die Deportation von Juden nach Gurs am Aufgang der Wiwili-Brücke

Mit großem Entsetzen und Besorgnis wurden von der Israelitischen Gemeinde in Freiburg die judenfeindlichen Schmierereien am Mahnmal zur Erinnerung an die Deportation von über 350 Juden in das Lager nach Gurs am Aufgang der Wiwili-Brücke wahrgenommen. An alle Verantwortlichen der Stadt Freiburg richtet sich die Bitte und die Hoffnung der Gemeinde, die Täter zur Rechenschaft zu ziehen, um weiteren antisemitistischen Tendenzen wirkungsvoll entgegenzutreten.

Zurück