I-love-Israel-Tag 2013

Die Israelitische Gemeinde Freiburg reiht sich ein in die große Solidaritätsaktion für den Staat Israel, die von dem Jahrestag der Unabhängigkeitserklärung an, ab Jom Ha'Atzmaut, in über 60 Städten der Bundesrepublik gestartet wird. In diesem Jahr gleichzeitig mit dem I-love-Israel-Tag feiern die jüdischen Menschen überall Jom Yerushalayim, den Tag der Wiedervereinigung Jerusalems 1967. In Kooperation mit dem Freundeskreis Städtepartnerschaft Freiburg - Tel Aviv e.V. errichtete die Gemeinde zum 65. Geburtstag des Staates Israel auf dem Platz vor ihrer Synagoge in der Engelstrasse einen Informationsstand.

Die Vorstandsvorsitzende Irina Katz und Johannes Reiner, Vorsitzender des Freundeskreises Städtepartnerschaft Freiburg Tel Aviv e.V., informierten gemeinsam mit ihren Mitarbeitern die zahlreichen Standbesucher in persönlichen Gesprächen und mit einer Reihe von Materialien und gaben sachkundig Auskunft zu allen politischen, geographischen, kulturellen und religiösen Fragen. Darüber hinaus machte Herr Reiner aufmerksam auf die Möglichkeit der Bürgerreisen nach Israel, die unter seiner Leitung seit mehreren Jahren durchgeführt werden.

Zurück