Schimi Lang - Moderne chassidische Musik

Zum Abschluss des diesjährigen Europäischen Tags der jüdischen Kultur fand ein Konzert von Schimi Lang statt.

 

Schimi Lang, der vielen Mitgliedern der Gemeinde bereits bekannt sein dürfte, trug bereits bekannte und neue Lieder vor, die in den chassidischen Gemeinden sehr beliebt sind und oft gesungen werden. Die chassidischen Strömungen des Judentums zeichnen sich durch besondere Betonung des emotionalen Zugangs zum Glauben aus. So ist es nicht verwunderlich, dass gerade in diesen Gemeinden eine Vielzahl von Liedern entstanden sind, die in jeder Generation neu interpretiert werden. Ganze Musikszene mit eigenen Stars und vielen Musikstilen existiert in diesen Gemeinden und manchmal dringen einige Interpreten auch in die internationale jüdische Musikszene vor, das bekannteste, aber bei weitem nicht das einzige Beispiel der letzten Jahre dürfte der New Yorker Reggae-Sänger Matisyahu sein.

 

Mit seinem Konzert gewährte Schimi Lang den Anwesenden einen Einblick in diese lebendige, wenn auch meist übersehene Welt der modernen chassidischen Musik.

Schimi Lang - Moderne chassidische Musik